[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus Januar
KrokussBücherei WintermonateNarzisse
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 09.04.2020
   + + +   Alle Osterfeuer in der Gemeinde Stelle abgesagt   + + +   
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
  • Seite 1 von 21

07.04.2020

Allgemeine Informationen

Corona-Testzentren erweitern Kriterienkatalog – Testung ab sofort bei Symptomen

Testzentren an den Krankenhäusern Winsen und Buchholz führen Abstriche auch am Karfreitag und Ostermontag durch / Hotline ist für eine Terminvergabe auch Karsonnabend und Ostermontag erreichbar

Landrat Rainer Rempe begrüßt die Ausweitung der Kriterien für einen Corona-Test.

In den beiden Corona-Abstrich-Testzentren wird ab sofort ein größerer Personenkreis getestet. Die Voraussetzungen für einen Test wurden verändert, künftig können Termine an alle Personen vergeben werden, die Symptome haben. Um möglichst viele Tests anzubieten, finden auch Ostern Abstriche statt.

02.04.2020

Allgemeine Informationen

Corona-Pandemie: Fallzahlen im Landkreis Harburg steigen weiter, aber auch immer mehr Personen sind schon wieder gesund

Kreisverwaltung reagiert mit personeller Aufstockung im Gesundheitsamt / Krisenstab hat Lage fest im Blick

Wo sonst Sitzungen und Veranstaltungen stattfinden, ist der Zugang derzeit für Unbefugte gesperrt. Dort arbeitet der Krisenstab

Die Corona-Pandemie hat auch den Landkreis Harburg fest im Griff. Viele Mitarbeiter der Kreisverwaltung leisten in diesen Wochen nicht ihren üblichen Dienst, sondern unterstützen das Gesundheitsamt oder sind im Krisenstab eingesetzt.

01.04.2020

Allgemeine Informationen

Kontaktvermeidung in Zeiten Corona - Steller Bürger verhalten sich vorbildlich

Rathaus© Gemeinde Stelle

Zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen sind angeordnet worden, um der Ausbreitung des Coronavirus Herr zu werden. Besonders wichtig ist und bleibt hier die Vermeidung persönlicher Kontakte.
....weiterlesen.

31.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona-Pandemie ruft Kriminelle auf den Plan

Logo-LKH-2020-Presse

Landkreis Harburg warnt vor Betrugsmasche

27.03.2020

Allgemeine Informationen

Vollsperrung der Ashausener Straße verschiebt sich

Bauarbeiten

Die in der vergangenen Woche angekündigte Vollsperrung der Ashausener Straße zwischen Stelle und Ashausen verschiebt sich.

25.03.2020

Allgemeine Informationen

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Rathaus-Mitarbeiter

Rathaus© Gemeinde Stelle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Corona-Krise bleibt das Rathaus bis auf weiteres geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist gewährleistet! Da einige der Kolleginnen und Kollegen zuhause arbeiten, kann es aber zu Einschränkungen kommen.
Bitte weiterlesen......

25.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Land passt Verfügung zum Kontaktverbot an

Eindeutige Aussagen zum ÖPNV / Auch Gartenbaumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen / Fahrschulen müssen schließen

Logo-LKH-2020-Presse

Das Ziel steht fest: Soziale Kontakte werden auf ein Minimum reduziert, um die rasante Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Dazu sieht eine Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen umfassende Einschränkungen des öffentlichen Lebens vor. Die am Sonntag verkündeten Vorschriften hat das Land nun in einigen Punkten angepasst und präzisiert.

24.03.2020

Allgemeine Informationen

Alle Osterfeuer in der Gemeinde Stelle abgesagt

Osterfeuer

Aufgrund der derzeitigen Situation des Corona-Virus werden alle geplanten Osterfeuer in der Gemeinde Stelle abgesagt.

23.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Land Niedersachsen verhängt landesweites Kontaktverbot

Logo-LKH-2020-Presse

Keine Ausgangssperre, aber weitreichendes Kontaktverbot / Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen in der Öffentlichkeit / Schließung weiterer Läden wie Frisörsalons / Baumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen

21.03.2020

Allgemeine Informationen

Kreisverwaltung und Polizei warnen vor Corona-Betrügern

Bisher kein Fall im Landkreis Harburg bekannt – Seien Sie wachsam!

Corona-Virus

Medien in ganz Norddeutschland berichten bereits, dass Kriminelle das Coronavirus und die damit verbundene große Verunsicherung für Betrugsmaschen ausnutzen. Verschiedene Methoden kamen bereits im gesamten Bundesgebiet in Einsatz. Im Landkreis Harburg sind nach Informationen der Polizeiinspektion Buchholz bisher keine Fälle bekannt. Die Kreisverwaltung und die Polizei raten alle Bürgerinnen und Bürger jedoch zur Vorsicht und geben Verhaltensempfehlungen.

20.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Restaurants, Speisegaststätten, Mensen und Fastfood-Restaurants müssen ab 21. März schließen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt auf Weisung des Landes weitere Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich

Landrat Rainer Rempe sieht den Spitzenplatz im Teilhabeatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit

Angesichts der weiter steigenden Zahl der Corona-Erkrankten – im Landkreis Harburg sind derzeit 62 Fälle bestätigt – hat das Land Niedersachsen seine Strategie zur Einschränkung von sozialen Kontakten und des Herunterfahrens des öffentlichen Lebens verschärft und weitere Beschränkungen beschlossen: Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse und Mensen und dergleichen sind für den Publikumsverkehr zu schließen. Der Landkreis Harburg setzt dies um mit einer Allgemeinverfügung zum Schutz seiner Bevölkerung, die am morgigen Samstag, 21. März 2020, in Kraft tritt und zunächst bis einschließlich 18. April 2020 gilt.

18.03.2020

Allgemeine Informationen

Öffentliche Veranstaltungen sind verboten, zahlreiche Läden und Freizeiteinrichtungen geschlossen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich

Logo-LKH-2020-Presse

Mit weitreichenden Einschränkungen sollen soziale Kontakte reduziert werden, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern und Infektionsketten möglichst zu unterbrechen. Der Landkreis Harburg untersagt zum Schutz seiner Bürgerinnen und Bürger Versammlungen und Veranstaltungen, schließt zahlreiche Geschäfte und Freizeiteinrichtungen. Diese Allgemeinverfügung gilt ab sofort bis zunächst zum 18. April 2020. Der Landkreis folgt mit diesem Verbot auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes einer Vorgabe des Landes, das sich mit den anderen Bundesländern und der Bundesregierung auf ein einheitliches Vorgehen angesichts der Corona-Epidemie geeinigt hat. Der Landkreis ergänzt und verschärft damit seine bisherigen Verfügungen, die die Schließung von Schulen und Kindertagesstätten und das Verbot von Großveranstaltungen vorgesehen haben.

16.03.2020

Allgemeine Informationen

Corona: Kreistag ist abgesagt

Fachausschüsse finden bis auf weiteres ebenfalls nicht statt

Logo-LKH-2020-Presse

Der Landkreis Harburg sagt angesichts der Corona-Situation die nächste Sitzung des Kreistages ab. Sie sollte ursprünglich am 23. März stattfinden. Auch die weiteren Sitzungen der Fachausschüsse sind deshalb bis auf weiteres ausgesetzt. Lediglich der Termin für den nichtöffentlich tagenden Kreisausschuss bleibt zur Information der Politik zunächst bestehen, ob er tatsächlich stattfindet, wird angesichts der Lage kurzfristig entschieden. Das hat der Kreisausschuss am Montagnachmittag festgelegt.

16.03.2020

Allgemeine Informationen

Osterferien-Betreuung im AWO-Hort fällt aus!

Kind gezeichnet

Keine Betreuung von Schulkindern im AWO-Hort der Grundschule Stelle während der Osterferien wegen der Corona-Krise.

  • Seite 1 von 21
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Jugendparlament

  • Behördennummer „115“ -Wir lieben Fragen

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand