[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus Winter
SchneeglöckchenBücherei WintermonateBücherei und Kirche im Winter
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 24.01.2018
   + + +   Ferienbetreuung in Stelle 2018   + + +   
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
  • Seite 5 von 14

17.05.2016

Allgemeine Informationen

Die Deutsche Storchenstraße mit dem ELB-SHUTTLE entdecken

Mit dem kostenlosen Radwanderbus können Adebars Nester in der Winsener Elbmarsch besucht werden – Shuttle-Route wird am 22. Mai in der Winsener Innenstadt verlegt

Kostenlose Fahrradmitnahme: kein Problem mit dem ELB-SHUTTLE!

Seit dem 1. Mai bis zum 3. Oktober fährt der kostenlose ELB-SHUTTLE an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen wieder durch die Winsener Elbmarsch. Urlauber, Bürger und Erholungssuchende können zahlreiche attraktive Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg ansteuern. Die Mitnahme von Fahrrädern ist per Fahrradanhänger ebenfalls kostenlos möglich.

11.05.2016

Gesundheit

Die AWO Kindertagesstätte in Stelle ist „Kita mit Biss“

Landrat Rainer Rempe überreichte als Schirmherr die erste Plakette

Plakette Kita mit Biss

Mit gesunden Milchzähnen haben Kinder gut Lachen und die besten Chancen für ein langfristig kariesfreies Gebiss. Ab sofort können sich alle Kindertagesstätten im Landkreis Harburg zur „Kita mit Biss“ auszeichnen lassen und sich damit aktiv für die Zahngesundheit einsetzen.

04.05.2016

Allgemeine Informationen

Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris L.)

Jetzt ist Hauptblütezeit!

Schachbrettblume© Farbkombinat/ fotolia.com

Eine besondere botanische Kostbarkeit im Junkernfeld und den in Richtung Stelle anschließenden Wiesen der „Unteren Seeveniederung" ist die Schachblume, auch Schachbrettblume oder Wiesentulpe genannt. Sie ist dort in großer Dichte und weiter Verbreitung zur Blütezeit Ende April bis Mai zu sehen. Neben den purpurfarbenen kommen etwa 10 % der viel selteneren weißen Blüten ohne Schachbrettmuster vor.

04.05.2016

Allgemeine Informationen

Keine Angst vor Wespen und Hornissen

Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hilft

Vor ihnen muss man wirklich keine Angst haben. Und falls Fragen bestehen, helfen die ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberater der Kreisverwaltung.

Sobald die Tage wieder sommerlich warm werden, fliegen die ersten Wespen und Hornissen durch die Gärten. Wenn sie oder ihre Artgenossen sich im direkten Umfeld angesiedelt haben, wissen verunsicherte Bürgerinnen und Bürger oft nicht, an wen sie sich wenden können. Was viele nicht wissen: Hummeln, Hornissen und andere Wespenarten stehen unter besonderem gesetzlichen Schutz und dürfen nicht verletzt oder gefangen werden. Die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hat deshalb ein Netzwerk von ehrenamtlichen Beratern eingerichtet, die kompetent ihre Hilfe anbieten und Tipps geben für den richtigen Umgang mit den gestreiften Fliegern.

02.05.2016

Soziales

Mütterberatung in der FamilienSTELLE

Am 15. Juni 2016 in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr bietet nun auch die Gemeinde Stelle ihren ersten Termin zur Mütterberatung

Logo Landkreis

Hier können Eltern bei Fragen und Sorgen rund um die Entwicklung ihres Kindes zu Themen wie Schlafen, Essen, Sprechen, Bewegung, Impfen und vielem mehr von der Kinderärztin des Gesundheitsamts und einer Krankenschwester beraten werden. Dabei besteht die Möglichkeit, das Kind untersuchen zu lassen und alle Fragen zu stellen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln.

19.04.2016

Tourismus & Kultur

Die Schönheit der Winsener Elbmarsch mit dem ELB-SHUTTLE entdecken

Das kostenlose Radwanderbus-Angebot startet in seine vierte Saison – Ab sofort steuert der ELB-SHUTTLE auch die Wassermühle Karoxbostel in Seevetal an

Mit dem ELB-SHUTTLE können Besucher und Einheimische bequem die Winsener Elbmarsch entdecken!

Pünktlich zum 1. Mai ist es wieder soweit: Der ELB-SHUTTLE startet in seine vierte Saison. Dann können Gäste und Einheimische die Winsener Elbmarsch zwischen Hamburg und Lüneburg mit dem kostenlosen Radwanderbus erkunden. Er steuert bis zum 3. Oktober an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zahlreiche attraktive Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg an.

19.04.2016

Politik

Sinkende Flüchtlingszahlen erfordern Kurskorrektur

Der Landkreis bremst den Ausbau weiterer Flüchtlingsunterkünfte, um Leerstand

Flüchtlingsunterkünfte: Landrat  Rainer Rempe und Reiner Kaminski, Bereichsleiter Soziales, informieren Kreispolitik und Bürgermeister

Nach der Schließung der Balkanroute und den Maßnahmen zur Sicherung der EU-Außengrenzen durch Rückführung von Flüchtlingen in die Türkei ist die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge in Deutschland drastisch gesunken. Von rund 90.000 Flüchtlingen im Januar sank die Zahl der bundesweit neu registrierten Menschen im März auf nur noch 20.000. Das wirkt sich nun auch im Land Niedersachsen und im Landkreis Harburg aus.

08.04.2016

Allgemeine Informationen

A 39: Fortsetzung der Grunderneuerung zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West

Einspurigkeit in Fahrtrichtung Hamburg

Autobahnschild A39

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Lüneburg teilt mit, dass die Vorarbeiten für die Grunderneuerung der A 39 in die nächste Phase treten.

06.04.2016

Allgemeine Informationen

Die Kreisverwaltung schützt ihre IT-Systeme vor Cyber-Bedrohungen und Computerviren

Externe E-Mails mit DOC- und XLS-Anhängen werden geblockt – Bürger und Partner der Kreisverwaltung können für eine schnelle Kommunikation alternative Dateiformate nutzen

Landkreis Harburg

Die Kreisverwaltung reagiert auf die seit Herbst 2015 ansteigende Bedrohung von IT-Systemen durch so genannte Ransomware, also Erpressungs- oder Kryptotrojaner. Medien und IT-Sicherheitsexperten wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnen vor immer häufiger auftretenden Fällen von Schutzgeldforderungen im Internet. Aktuell treiben insbesondere die Schädlinge TeslaCrypt 4, Surprise und Petya ihr Unwesen im World Wide Web und legen mittlerweile teilweise komplette Rechner lahm.

24.03.2016

Allgemeine Informationen

A 39: Fortsetzung der Grunderneuerung zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West

Sperrung der Anschlussstelle Winsen-West in Fahrtrichtung Lüneburg ab Freitag, den 1. April

Autobahnschild A39

Die Bundesautobahn 39 wird zwischen den Anschlussstellen Maschen und Winsen-West nach einer fast 30 -jährigen Nutzungsdauer grundsaniert. Im letzten Jahr wurde die Richtungsfahrbahn Lüneburg erneuert, in diesem Jahr die Richtungsfahrbahn Hamburg.

18.03.2016

Umwelt

Fleißige Helfer haben viel Müll in Stelle gesammelt

Müllsammelaktion 2016© Gemeinde Stelle

Fast dreißig Helfer haben sich bei trockenem Wetter am vergangenen Sonnabend zur diesjährigen Müllsammelaktion eingefunden. Beteiligt haben sich trotz der Osterfeuer-Vorbereitungen die Feuerwehrjugend, das THW, eine Gruppe Asylbewerber und viele Einzelpersonen.

07.03.2016

Tourismus & Kultur

Die Kunst zu Gast im Rathaus - Dorothee Rehaag zeigt KUNST KOMMUNIZIERT

Logo KunstWerk Stelle

Der Mensch mit all seinen Befindlichkeiten ist in Dorothee Rehaags Malerei ein unerschöpfliches Thema.

10.02.2016

Tourismus & Kultur

Gemeinsam für die Elbe von der Nordsee bis zur Havel

‚Kurs Elbe. Hamburg bis Wittenberge‘ und ‚Maritime Landschaft Unterelbe‘ auf der Messe ‚Reisen Hamburg‘

Reisen Hamburg - Messestand

Ein gemeinsames Ziel haben die beiden Leitprojekte der ‚Metropolregion Hamburg‘, ‚Kurs Elbe. Hamburg bis Wittenberge‘ und die ‚Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe‘. Sie wollen Naherholungssuchende und Urlaubsgäste für ihre Elberegion gewinnen.

25.01.2016

Allgemeine Informationen

Niedersächsischer Städte und Gemeindebund (NSGB) am Elbe-Wendland-Stand

Achtern-Elbe-Dieck übernimmt das Ruder

Niedersächsischer Städte und Gemeindebund besucht Elbe-Wendland-Stand

Am Elbe-Wendland-Stand auf der Grünen Woche 2016 stand am Donnerstagvormittag erneut ein „Gemeinschaftstag“ auf dem Programm. Ein wichtiger Termin war für die offiziellen Vertreter der Elb-Region der Besuch einer 5-köpfigen Delegation des Niedersächsischen Städte- und Gemeindesbundes (NSGB), darunter der Präsident, Dr. Marco Trips.

25.01.2016

Allgemeine Informationen

Bezahlbarer Wohnraum im Landkreis Harburg

Der Landkreis Harburg informierte die Kreispolitik sowie die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der Städte und Gemeinden in einer Veranstaltung in der Burg Seevetal über die Handlungsoptionen –

Landrat Rainer Rempe

Die Kreisverwaltung informierte die Kreispolitik sowie die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Städte und Gemeinden am vergangenen Dienstag, 19. Januar 2016, in der Burg Seevetal über die Möglichkeiten kommunaler Wohnungsbauförderung: Die Veranstaltung bildete eine substantielle Grundlage für die politische Debatte, wie im Landkreis Harburg mehr bezahlbarer Wohnraum für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen geschaffen werden kann.

  • Seite 5 von 14
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Abfallwirtschaft - Informationen für die Gemeinde Stelle

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand