[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Herbst
Dat Ole HuusBüchereischildKerze
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 22.11.2017
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
  • Seite 4 von 14

14.07.2016

Allgemeine Informationen

Endlich können Flüchtlinge ihren Asylantrag stellen

Rund 1.200 Asylsuchende aus dem Landkreis werden bis Anfang August erfasst – Konzept zum EASY-GAP-Abbau startet im Landkreis Harburg.

Trägervordruck des Dokuments der Aufenthaltsgestattung

1.241 Asylsuchende im Landkreis Harburg konnten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bis heute noch keinen Asylantrag stellen. Bislang haben sie nur eine „Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender“ (BÜMA) als Ausweisersatz. Doch das lange Warten hat ein Ende: Bis Anfang August werden alle Flüchtlinge, die noch nicht in dem bundesweiten System „EASY“ (Erstverteilung von Asylbegehrenden) erfasst sind, in eine BAMF-Außenstelle der niedersächsischen Landesaufnahmebehörde (LAB) gefahren, um sich dort registrieren zu lassen, ihren Asylantrag zu stellen und im besten Fall auch zur Anhörung zu kommen.

11.07.2016

Allgemeine Informationen

Die Kunst zu Gast im Rathaus - Marlies Ebeling: "Leidenschaft in Öl"

Meeresklippen© Marlies Ebeling

01.07.2016

Sicherheit & Ordnung

Fahrbahninstandhaltung im Landkreis Harburg

Oberflächenbehandlung der Asphaltdecke verschiedener Kreisstraßen in den kommenden sechs Wochen

Wir bauen für Sie

Straßeninstandsetzung zum Ferienbeginn: Verkehrsteilnehmer müssen sich ab kommenden Montag, 04. Juli 2016, auf den Kreisstraßen des Landkreises Harburg auf Verzögerungen einstellen. Die Kreisverwaltung setzt dann durch den Einsatz von zwei Reparaturzügen verschiedene Straßen instand.

28.06.2016

Allgemeine Informationen

Neuerungen beim ELB-SHUTTLE

Das kostenfreie Radwanderbus-Angebot fährt nun mit neuem Niederfluranhänger – Am 9. und 10. Juli wird die Strecke auf Seevetaler Gebiet umgeleitet

Freuen sich über den neuen Niederfluranhänger für den ELB-Shuttle: (v.l.n.r.): Jörn Stolle (Regionaldirektor Sparkasse Harburg-Buxtehude Winsen), Rolf Roth (Bürgermeister Samtgemeinde Elbmarsch), Landrat Rainer Rempe, Robert Isernhagen (stellv. Bürgermeis

Der ELB-SHUTTLE fährt seit dem 1. Mai bereits in seiner vierten Saison. Gäste und Einheimische können die Winsener Elbmarsch südöstlich von Hamburg mit dem kostenfreien Radwanderbus erkunden. Er steuert bis zum 3. Oktober an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zahlreiche attraktive Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg an.

06.06.2016

Allgemeine Informationen

Straßengalerie in Stelle soll bunter werden

Deependahl/Ecke Harburger Straße

Die Gemeinde Stelle sucht kreative Künstler, um weitere „Straßenmöbel“ , gemeint sind graue Netzverteilerkästen am Straßenrand, farbenfroh werden zu lassen.

02.06.2016

Pressemitteilungen 2016

Wird Kimmeridge seine Ölsuche auf die Gemeinde Stelle ausweiten?

Logo Pressemitteilung

Die Gemeinde Stelle lädt für Montag, den 6.Juni 2016 zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung in das Schützenhaus, Penellweg 3/ Ecke Ehlersweg, 21435 Stelle ein.

20.05.2016

Allgemeine Informationen

Die schönsten Lieblingsplätze für Aktive im Landkreis Harburg

Die Ausflugskampagne der Metropolregion Hamburg startet der Landkreis mit einer Seeve-Kanufahrt an der Horster Mühle

Tagestourismus 99 Lieblingsplätze für Aktive

Zum Kanupaddeln auf der Seeve trafen sich gestern Landrat Rainer Rempe und Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land, an der Horster Mühle in Seevetal. Anlass für diese „Dienstfahrt“ war die Vorstellung der neuen Ausflugskampagne „99 Lieblingsplätze für Aktive“, mit der die Metropolregion Hamburg ihre Bewohner zu Freizeitsport-Aktivitäten ins Umland einlädt.

18.05.2016

Leben, Arbeiten & Wohnen

„Unbezahlbar und freiwillig“

Niedersachenpreis für Bürgerengagement: Landesweiter Wettbewerb würdigt ehrenamtlichen Einsatz

Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2014

Knapp drei Millionen Menschen sind in Niedersachsen in ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl aktiv: Um dieses ehrenamtliche Engagement zu würdigen, lobt die Landesregierung in diesem Jahr bereits zum 13. Mal den Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig – Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement aus. „Unbezahlbare“ Menschen“, die „freiwillig“ für andere ihr Bestes geben, können für ihre ehrenamtlichen Projekte wieder Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro gewinnen.

17.05.2016

Allgemeine Informationen

Die Deutsche Storchenstraße mit dem ELB-SHUTTLE entdecken

Mit dem kostenlosen Radwanderbus können Adebars Nester in der Winsener Elbmarsch besucht werden – Shuttle-Route wird am 22. Mai in der Winsener Innenstadt verlegt

Kostenlose Fahrradmitnahme: kein Problem mit dem ELB-SHUTTLE!

Seit dem 1. Mai bis zum 3. Oktober fährt der kostenlose ELB-SHUTTLE an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen wieder durch die Winsener Elbmarsch. Urlauber, Bürger und Erholungssuchende können zahlreiche attraktive Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg ansteuern. Die Mitnahme von Fahrrädern ist per Fahrradanhänger ebenfalls kostenlos möglich.

11.05.2016

Gesundheit

Die AWO Kindertagesstätte in Stelle ist „Kita mit Biss“

Landrat Rainer Rempe überreichte als Schirmherr die erste Plakette

Plakette Kita mit Biss

Mit gesunden Milchzähnen haben Kinder gut Lachen und die besten Chancen für ein langfristig kariesfreies Gebiss. Ab sofort können sich alle Kindertagesstätten im Landkreis Harburg zur „Kita mit Biss“ auszeichnen lassen und sich damit aktiv für die Zahngesundheit einsetzen.

04.05.2016

Allgemeine Informationen

Die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris L.)

Jetzt ist Hauptblütezeit!

Schachbrettblume© Farbkombinat/ fotolia.com

Eine besondere botanische Kostbarkeit im Junkernfeld und den in Richtung Stelle anschließenden Wiesen der „Unteren Seeveniederung" ist die Schachblume, auch Schachbrettblume oder Wiesentulpe genannt. Sie ist dort in großer Dichte und weiter Verbreitung zur Blütezeit Ende April bis Mai zu sehen. Neben den purpurfarbenen kommen etwa 10 % der viel selteneren weißen Blüten ohne Schachbrettmuster vor.

04.05.2016

Allgemeine Informationen

Keine Angst vor Wespen und Hornissen

Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hilft

Vor ihnen muss man wirklich keine Angst haben. Und falls Fragen bestehen, helfen die ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberater der Kreisverwaltung.

Sobald die Tage wieder sommerlich warm werden, fliegen die ersten Wespen und Hornissen durch die Gärten. Wenn sie oder ihre Artgenossen sich im direkten Umfeld angesiedelt haben, wissen verunsicherte Bürgerinnen und Bürger oft nicht, an wen sie sich wenden können. Was viele nicht wissen: Hummeln, Hornissen und andere Wespenarten stehen unter besonderem gesetzlichen Schutz und dürfen nicht verletzt oder gefangen werden. Die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hat deshalb ein Netzwerk von ehrenamtlichen Beratern eingerichtet, die kompetent ihre Hilfe anbieten und Tipps geben für den richtigen Umgang mit den gestreiften Fliegern.

02.05.2016

Soziales

Mütterberatung in der FamilienSTELLE

Am 15. Juni 2016 in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr bietet nun auch die Gemeinde Stelle ihren ersten Termin zur Mütterberatung

Logo Landkreis

Hier können Eltern bei Fragen und Sorgen rund um die Entwicklung ihres Kindes zu Themen wie Schlafen, Essen, Sprechen, Bewegung, Impfen und vielem mehr von der Kinderärztin des Gesundheitsamts und einer Krankenschwester beraten werden. Dabei besteht die Möglichkeit, das Kind untersuchen zu lassen und alle Fragen zu stellen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln.

19.04.2016

Tourismus & Kultur

Die Schönheit der Winsener Elbmarsch mit dem ELB-SHUTTLE entdecken

Das kostenlose Radwanderbus-Angebot startet in seine vierte Saison – Ab sofort steuert der ELB-SHUTTLE auch die Wassermühle Karoxbostel in Seevetal an

Mit dem ELB-SHUTTLE können Besucher und Einheimische bequem die Winsener Elbmarsch entdecken!

Pünktlich zum 1. Mai ist es wieder soweit: Der ELB-SHUTTLE startet in seine vierte Saison. Dann können Gäste und Einheimische die Winsener Elbmarsch zwischen Hamburg und Lüneburg mit dem kostenlosen Radwanderbus erkunden. Er steuert bis zum 3. Oktober an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zahlreiche attraktive Ausflugsziele von der Seeveniederung über die Stover Elbstrände bis zum Ilmenauradweg an.

19.04.2016

Politik

Sinkende Flüchtlingszahlen erfordern Kurskorrektur

Der Landkreis bremst den Ausbau weiterer Flüchtlingsunterkünfte, um Leerstand

Flüchtlingsunterkünfte: Landrat  Rainer Rempe und Reiner Kaminski, Bereichsleiter Soziales, informieren Kreispolitik und Bürgermeister

Nach der Schließung der Balkanroute und den Maßnahmen zur Sicherung der EU-Außengrenzen durch Rückführung von Flüchtlingen in die Türkei ist die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge in Deutschland drastisch gesunken. Von rund 90.000 Flüchtlingen im Januar sank die Zahl der bundesweit neu registrierten Menschen im März auf nur noch 20.000. Das wirkt sich nun auch im Land Niedersachsen und im Landkreis Harburg aus.

  • Seite 4 von 14
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand

  • Abfallwirtschaft - Informationen für die Gemeinde Stelle