[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Schnee
Kreisel im WinterBücherei und Kirche im WinterZimtrose
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 10.12.2018
   + + +   Aktuelle Bekanntmachungen   + + +   Stellenausschreibungen   + + +   
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
  • Seite 10 von 18

02.11.2015

Allgemeine Informationen

Amtshilfe für das Land Niedersachsen: Weitere Flüchtlinge erhielten im Landkreis Harburg ein Dach über dem Kopf

Die Erstaufnahme verlief einmal mehr gut organisiert und in einer positiven Atmosphäre – Hervorragendes Zusammenspiel zwischen der Kreisverwaltung, den ehrenamtlichen Helfern und den Einsatzkräften von DRK, JUH und Freiwilligen Feuerwehren

Amtshilfe_Flüchtlinge_4

Vierte Etappe der Amtshilfe für das Land Niedersachsen bei der Flüchtlingserstaufnahme durch die Kreisverwaltung: Am heutigen Montagvormittag, 2. November 2015, erreichten kurz vor 10 Uhr drei Busse mit insgesamt 153 Personen das Winsener Kreishaus. Wie in der vergangenen Woche waren die Flüchtlinge von Bayern aus per Zug nach Hannover-Laatzen gereist und dort in Reisebusse umgestiegen.

29.10.2015

Sicherheit & Ordnung

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Heidewasser-Antrag der HWW

Urteil des Europäischen Gerichtshof führt zu geänderter Rechtslage – Einwendungen sind nun bis zum Erörterungstermin möglich, der voraussichtlich im Mai 2016 stattfindet

Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EUGH) vom 15. Oktober 2015 in einem Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland führt deutschlandweit zu einer geänderten Rechtslage und damit auch zu einem geänderten Ablauf der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Grundwasserförderung in der Nordheide.

26.10.2015

Allgemeine Informationen

Landkreis Harburg nimmt am Montag Vormittag weitere 166 Flüchtlinge für das Land Niedersachsen auf

Die Erstaufnahme läuft wieder sehr geordnet und in einer positiven Atmosphäre ab – Hervorragendes Zusammenspiel zwischen der Kreisverwaltung, den ehrenamtlichen Helfern und den Einsatzkräften von DRK, JUH und Freiwilligen Feuerwehren

Heute erreichten drei Busse mit 166 Personen das Winsener Kreishaus

Auch die dritte Etappe der Amtshilfe für das Land Niedersachsen bei der Flüchtlingserstaufnahme durch die Kreisverwaltung verläuft in diesen Stunden geordnet und erfolgreich. Heute Vormittag erreichten drei Busse mit insgesamt 166 Flüchtlingen an Bord um kurz nach 9 Uhr erstmals pünktlich wie angekündigt das Winsener Kreishaus. Die Flüchtlinge waren von Passau aus per Zug nach Hannover-Laatzen gereist und dort in Reisebusse umgestiegen.

22.10.2015

Sicherheit & Ordnung

Landkreis Harburg nimmt insgesamt 450 Flüchtlinge in Amtshilfe für das Land Niedersachsen auf

Busse aus Bayern mit jeweils 150 weiteren Flüchtlingen treffen am Freitag Abend und am Montag Vormittag im Kreishaus ein

Landkreis Harburg

Nach der erfolgreichen Erstaufnahme der ersten 107 Flüchtlinge in Amtshilfe für das Land Niedersachsen bereitet sich die Kreisverwaltung auf die nächsten Neuankömmlinge vor. Am morgigen Freitag, 23. Oktober 2015, treffen Busse aus Bayern mit insgesamt 150 Personen in Winsen ein. Am kommenden Montagvormittag, 26. Oktober 2015, werden weitere 150 Flüchtlinge im Kreishaus erwartet. Am Montag wird das Gebäude A des Kreishauses für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen sein.

12.10.2015

Wirtschaft

Breiter Konsens für die optimierte Alpha-Variante

Auf der siebten Sitzung des Dialogforums Schiene Nord in Celle am letzten Freitag votierten fast 90 Prozent der Teilnehmer für die optimierte Alpha-Variante, soweit sie mit erhöhtem Lärmschutz und weiterem Ausbaupotenzial für den SPNV verknüpft werden ka

Landrat Rainer Rempe

Der zeitnahe Ausbau von Bahnstrecken für den Güterverkehr in Norddeutschland nach dem Modell der optimierten Alpha-Variante findet bei den Teilnehmern des Dialogforums breite Zustimmung. „Nachdem auch die Kosten-Nutzen-Rechnung für Alpha mit einem Wert über Faktor 1 positiv ausfällt, kommt damit eine zeitnah umsetzbare Kompromisslösung in Sicht, die alle Dialogpartner aus der Region mehrheitlich mittragen können“, sagt Landrat Rainer Rempe nach der Sitzung in Celle.

09.10.2015

Allgemeine Informationen

Neues Bundesmeldegesetz

Neue Gesetze

Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft und löst die bestehenden melderechtlichen Vorschriften ab.

01.10.2015

Politik

Kommunaler Flüchtlingsgipfel in Winsen an der Luhe

Landrat Rainer Rempe und alle Bürgermeister der Städte und Gemeinden des Landkreises Harburg verständigten sich auf weitere Maßnahmen zur Unterbringung der steigenden Zahl an Flüchtlingen.

Kommunaler Flüchtlingsgipfel in Winsen

„Die aktuelle Flüchtlingskrise in Europa ist für die Kreisverwaltung ebenso wie für die Städte und Gemeinden des Landkreises Harburg eine besondere Herausforderung, auf die wir neue Antworten finden müssen“, sagte Landrat Rainer Rempe zum Auftakt eines Treffens, zu dem alle Bürgermeister am letzten Dienstag ins Winsener Kreishaus eingeladen waren.

21.09.2015

Allgemeine Informationen

Tag des Ehrenamtes in Stelle

Ehrenamtstag 2015© Gemeinde Stelle

Am vergangenen Samstag wurde in Stelle der Tag des Ehrenamtes mit vielen ehrenamtlich engagierten Menschen gefeiert. Robert Isernhagen, allg. Vertreter des Bürgermeisters, hatte in das Steller Schützenhaus eingeladen.

16.09.2015

Allgemeine Informationen

Die Alpha-Variante könnte eine echte Alternative werden

Bei der sechsten Sitzung des Dialogforums Schiene Nord in Celle am letzten Freitag zeichnete sich die weiter optimierte Alpha-Variante als mögliche Lösung ab, die aber von den kommunalen Vertretern an klare Kriterien und Bedingungen geknüpft wird.

Logo Dialogforum© Dialogforum Schiene Nord

In die Diskussion über den Aus- oder Neubau von Bahnstrecken für den Güterverkehr in Norddeutschland kommt Bewegung: „Wir begrüßen die am Freitag vorgestellten Optimierungsvorschläge der Bahn für die sogenannte Alpha-Variante, die auf einen gezielten Ausbau setzt und durch eine erweiterte Routenführung zu deutlichen Entlastungen führen könnte“, sagt Landrat Rainer Rempe nach der Sitzung des Dialogforums Schiene Nord.

02.09.2015

Tourismus & Kultur

30 Jahre Partnerschaftsausschuss in Stelle

Elbdeichbrummer bei 30 J PSA© Gemeinde Stelle

Der Partnerschaftsausschuss in Stelle ist 30 Jahre jung. Aus diesem Grund entstand auf dem Rathausplatz ein "Europa-Dorf", in dem mit kulinarischen Genüssen, Musik und Tanz zusammen mit den europäischen Gästen kräftig gefeiert wurde.

06.08.2015

Leben, Arbeiten & Wohnen

Sommerferienbetreuung in Stelle

AWO-Hort Betreuung

Erfreuliches gibt es von der Sommerferienbetreuung in Stelle zu berichten.

16.07.2015

Leben, Arbeiten & Wohnen

Stelle wird bunt - Netzverteilerkästen werden bemalt

Klasse 4 b in Aktion

Mitunter können kleine Dinge eine große Wirkung hervorrufen: So wird es auch mit der „Straßengalerie“ sein. Dieses Kunstprojekt wurde vom Präventionsrat und dem Kunstwerk Stelle gemeinsam initiiert.
Bereits jetzt sind überall im Dorf bunte Netzverteilerkästen zu sehen.

02.07.2015

Tourismus & Kultur

Neuer Ortsplan für Stelle - Anzeigenverkauf hat begonnen

Kartenausschnitt von Stelle

Die Gemeinde Stelle wird in Zusammenarbeit mit der BVB-Verlagsgesellschaft mbH einen neuen Ortsplan herausgeben.

02.07.2015

Soziales

Nachbarschaftsprogramm DUO: Seniorenhelfer gesucht

Informationsveranstaltung über die kostenfreie Ausbildung für ehrenamtliche Alltagsbegleiter in Maschen am 13. Juli

Logo Landkreis Harburg Metropolregion© Landkreis Harburg

Einfach ein bisschen Gesellschaft leisten beim Kaffee trinken oder Spazieren gehen: Ehrenamtliche Alltagsbegleiter helfen älteren Menschen, die nicht pflegebedürftig sind, aber im Alltag nicht mehr alles alleine bewerkstelligen können. Mit dem Freiwilligenprogramm DUO unterstützt der Landkreis Harburg diese Nachbarschaftshilfe und fördert damit die eigenständige Lebensführung älterer Menschen.

24.06.2015

Allgemeine Informationen

Steller Senioren auf Tour

Ältere Mitbürger auf Fahrt im Hamburger Hafen

Elbphilharmonie- Seniorenausfahrt© Manfred Schukat

150 Senioren aus allen Ortsteilen der Gemeinde Stelle folgten der Einladung des Arbeitskreises für Ältere Mitbürger unter der Leitung von Dietlinde Firus und Manfred Schukat zu einer Fahrt auf der Elbe mit der „Lüneburger Heide“.

  • Seite 10 von 18
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Behördennummer „115“ -Wir lieben Fragen

  • Abfallwirtschaft - Informationen für die Gemeinde Stelle

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand

  • Vereinsportal