[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus
PagensoodBüchereischildÄpfel
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 19.11.2017
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  

Endlich können Flüchtlinge ihren Asylantrag stellen

Endlich können Flüchtlinge ihren Asylantrag stellen

Rund 1.200 Asylsuchende aus dem Landkreis werden bis Anfang August erfasst – Konzept zum EASY-GAP-Abbau startet im Landkreis Harburg.

1.241 Asylsuchende im Landkreis Harburg konnten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bis heute noch keinen Asylantrag stellen. Bislang haben sie nur eine „Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender“ (BÜMA) als Ausweisersatz. Doch das lange Warten hat ein Ende: Bis Anfang August werden alle Flüchtlinge, die noch nicht in dem bundesweiten System „EASY“ (Erstverteilung von Asylbegehrenden) erfasst sind, in eine BAMF-Außenstelle der niedersächsischen Landesaufnahmebehörde (LAB) gefahren, um sich dort registrieren zu lassen, ihren Asylantrag zu stellen und im besten Fall auch zur Anhörung zu kommen.

Meldung vom 14.07.2016
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand

  • Abfallwirtschaft - Informationen für die Gemeinde Stelle