[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Herbst
PagensoodBüchereischildKerze
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 21.11.2017
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  

Sterbefallbeurkundung

Allgemeine Informationen

 

Anzeige und Beurkundung eines Sterbefalles

Rahmen und Verlauf

Ein Sterbefall muss spätestens am nächsten  Werktag angezeigt werden.

Zuständig für die Beurkundung ist immer das Standesamt, in dessen Bereich der Sterbefall eingetreten ist.

Der Sterbefall wird in der Regel von dem von den Angehörigen beauftragten Bestatter angezeigt.

 

Mitzubringen

 

  • Ärztliche Todesbescheinigung
  • Geburtsurkunde, bzw. Geburtenregisterausdruck
  • Nachweis über die letzte Ehe (bei verheirateten Verstorbenen), z.B. Eheurkunde/ Eheregisterausdruck
  • Nachweis über die Auflösung der Ehe (bei geschiedenen oder verwitweten Verstorbenen), z.B.Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk, Sterbeurkunde

Gebühren
10,00 € für die 1. Urkunde, 5,00 € für jede weitere Urkunde

 

Gebührenfreie Urkunden: für die Krankenkasse, den Rentenversicherungsträger

 

Gebührenfreie Bescheinigungen: für die Bestattung


Ansprechpartner/in
Frau Mareike Zimmermann Standort anzeigen
Rathaus Gemeinde Stelle, Zimmer 04
Unter den Linden 18
21435 Stelle
Telefon: 04174 61-27
Telefax: 04174 61-60
E-Mail:
Frau Sabine Heddendorp Standort anzeigen
Rathaus Gemeinde Stelle, Zimmer 04
Unter den Linden 18
21435 Stelle
Telefon: 04174 61-24
Telefax: 04174 61-60
E-Mail:
zurück

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand

  • Abfallwirtschaft - Informationen für die Gemeinde Stelle