[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus
PagensoodBüchereischildSpitzahorn
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 20.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Vorlage - DS-Nr. XVI/338-02  

Betreff: Freibad Gemeinde Stelle;
Vorstellung eines Konzeptes zur Optimierung der Betriebstechnik sowie der Gestaltung der Außenanlagen
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:W. WulfekammerBezüglich:
DS-Nr. XVI/338
Federführend:Fachbereich Bauen und Umwelt Bearbeiter/-in: Wulfekammer, Wilfried
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Vorberatung
30.11.2015 
FA/15/025 Sitzung des Finanzausschusses zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
07.12.2015    VA/15/053 Sitzung des Verwaltungsausschusses (nicht öffentlich)      

Sachverhalt:

Die Planungsgruppe Hildesheim GmbH hat für die Erneuerung der Umwälzpumpen mit neuer Schaltanlage und Frequenzumformer konkrete Zahlen vorgelegt. Als Anlage beigefügt.

 

Nach Aussage der PGH können neue Umwälzpumpen nicht ohne Frequenzumformer betrieben werden. Ein Einsatz der Umwälzpumpen ohne die Schaltanlage zu verändern und Frequenzumformer nachzurüsten ist nicht realisierbar. Demnach ist die wirtschaftlichste Lösung der Bau einer neuen Schaltanlage mit Frequenzumformer und Umwälzpumpen. Diese Maßnahme kostet ca.109.000,-€, erwirtschaftet eine Reduzierung der Verbrauchskosten in Höhe von ca. 10.800,-€/a und hat eine Amortisationszeit von 10,04 Jahren.

Eine Abdeckung für das Planschbecken kostet ca. 32.000,-€. Die Abdeckung ist unwirtschaftlich, da der Schwimmmeister das Wasser häufig austauschen muss und das Wasser innerhalb von 3 Std. aufgeheizt ist.

 

 


 

 

 


Anlage/n:

Betriebskostenvergleich der Badewasserumwälzpumpen

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 ST-Dr-151119 Einsparung Amortisation Umwälzpumpen Badewassertechnik Brutto (6 KB)      
Infospalte