[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Herbst
PagensoodBüchereischildKerze
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 22.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Vorlage - DS-Nr. XVI/330-06  

Betreff: Haushaltssatzung 2016 sowie Haushaltsplan 2016;
Antrag Schützenkorps Stelle vom 29.09.2015 auf Bezuschussung von Investitionen bzw. Instandhaltungsmaßnahmen nach den Sportförderrichtlinien im Jahr 2016
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:A. HardekopfBezüglich:
DS-Nr. XVI/330
Federführend:Fachbereich Familie, Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Hardekopf, Annette
Beratungsfolge:
Kultur-, Sozial- und Sportausschuss Vorberatung
02.11.2015 
SozA/15/026 Sitzung des Kultur-, Sozial- und Sportausschusses geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
07.12.2015    VA/15/053 Sitzung des Verwaltungsausschusses (nicht öffentlich)      
Verwaltungsausschuss Vorberatung

Sachverhalt:

Das Schützenkorps Stelle hat den als Anlage beigefügten Antrag auf Bezuschussung von Investitionen bzw. Instandhaltungsmaßnahmen für das Jahr 2016 eingereicht.

 

Beantragt werden sollen Zuschüsse für:

 

1. Sanierung des Außenmauerwerks in Teilbereichen

    Sanierung Risse und Fugen; Kosten rd. 3.000 €

 

2. Erneuerung der Scheibenbeleuchtung im KK- sowie Pistolenstand

    Kosten rd. 1.000 €

 

3. Beschaffung eines Containers am Bogenschießplatz

    Kosten rd. 1.000 €

 

Die entsprechenden Anträge auf Bezuschussung werden vor Beginn der Maßnahmen bei der Gemeinde Stelle gestellt.

 

Gemäß § 4 Abs. 3 der Sportförderrichtlinien der Gemeinde Stelle können die Vereine zum Bau und bei größeren Instandsetzungen der vereinseigenen Sportanlagen Zuschüsse von der Gemeinde erhalten. Mit der Beantragung ist vom Antragsteller darzulegen, dass für die betroffene Sportanlage auch zukünftig ein nachhaltiger Bedarf besteht. Der Nachweis hat sich an den Fragestellungen des so genannten „Zukunfts-Checks“ der Sportstättenbau-Förderrichtlinien des Landessportbundes zu orientieren.

 

Grundsätzlich können auf Antrag für Bau, Umbau, Erweiterung oder Instandsetzung der vereinseigenen Sportanlagen Zuschüsse bis zu 50 % der anzuerkennenden zuschussfähigen Kosten gewährt werden.

 

 


Beschlussvorschlag:

In den Haushaltsplan 2016 wird ein Betrag in Höhe von bis zu 2.500 € für Investitionen bzw. Instandhaltungsmaßnahmen der vereinseigenen Sportanlagen des Schützenkorps Stelle eingestellt. Über eine Förderung bzw. die Höhe einer Förderung gemäß der Sportförderrichtlinien der Gemeinde Stelle erfolgt die Beschlussfassung nach Vorlage der entsprechenden Zuschussanträge des Vereins.

 

 

 


Anlage:

Antrag Schützenkorps Stelle vom 29.09.2015

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anl. DS 330-06_Antrag Schützenkorps Stelle 29.09.2015_Zuschuss Investitionen_Instandhaltungen (332 KB)      
Infospalte