[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Herbst
Dat Ole HuusBüchereischildKerze
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 22.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Auszug - Neubau einer Kindertagesstätte im Ortsteil Fliegenberg; Sachstandsbericht  

JugA/15/022 Sitzung des Jugendausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Jugendausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 18.11.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Sitzungszimmer
Ort: Unter den Linden 18, 21435 Stelle
DS-Nr. XVI/327-02 Neubau einer Kindertagesstätte im Ortsteil Fliegenberg;
Sachstandsbericht
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:A. HardekopfBezüglich:
DS-Nr. XVI/327
Federführend:Fachbereich Familie, Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Hardekopf, Annette
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Hardekopf berichtet von dem als Anlage 2 beigefügten Schreiben des DRK-Kreisverbandes als Träger der Kindertagesstätte Fliegenberg, in dem Stellung zu einem Verbleib des Hortes in den Räumlichkeiten der bisherigen Kindertagesstätte bezogen wurde.

 

Herr Isernhagen erläutert, dass die Verwaltung derzeit verschiedene Grundstücke hinsichtlich ihrer Eignung als Standort für eine neue Kindertagesstätte prüfe. Geklärt werde auch, in welchem Umfang sie bebaut werden könnten. Dabei stehen sowohl gemeindeeigene Grundstücke wie auch Grundstücke verschiedener Eigentümer zur Disposition. Die privaten Eigentümer haben z.T. Verkaufsbereitschaft signalisiert. Mit einigen gestalten sich die Verhandlungen schwierig. Er bittet um Verständnis, dass er in öffentlicher Sitzung zum jetzigen Verhandlungsstadium keine weiteren Angaben machen werde.

Die Prüfung geeigneter Grundstücke erfolge hinsichtlich der Lage zur Schule, der Erschließung sowie von Synergieeffekten bei Bebauung mit einer Kindertagesstätte und einem Feuerwehrgerätehaus. Das Ergebnis wird den politischen Gremien vorgestellt.

 

RM Frau Lemmermann berichtet von der Fa. Regnauer, die bereits mehrere Kindertagesstätten in Fertigbauweise zu einem Preis in Höhe von 9.000 €/Platz erstellt habe. Sie händigt Informationsmaterial an Herrn Isernhagen aus.

 

RM Marwitz spricht sich für die weitere Verhandlung mit den privaten Eigentümern aus. Zur Erweiterung der Fläche des gemeindeeigenen Grundstückes am Friedhof in Fliegenberg biete sich eine Fläche von rd. 1.500 qm an, die im Eigentum des Friedhofvereins stehe..

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 2 zu TOP 7 Stellungnahme DRK Kreisverband zur Unterbringung der Schulkinder in den derzeitigen Kitaräumlichkeiten DRK Kita Fliegenberg vom 02.11.2015 (390 KB)      
Infospalte