[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus im Herbst
PagensoodBüchereischildÄpfel
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 23.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Auszug - Fußgängerüberweg an der K86; Entscheidung des Landkreises als untere Verkehrsbehörde  

BauA/15/023 Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses mit öff. Einrichtungen und Feuerschutz
TOP: Ö 7
Gremium: Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss mit öff. Einrichtungen und Feuerschutz Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 16.11.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 23:05 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Sitzungszimmer
Ort: Unter den Linden 18, 21435 Stelle
DS-Nr. XVI/131-01 Fußgängerüberweg an der K86;
Entscheidung des Landkreises als untere Verkehrsbehörde
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:A. Rasche-CammannBezüglich:
DS-Nr. XVI/131
Federführend:Fachbereich Ordnung, Schulen und Soziales Bearbeiter/-in: Rasche-Cammann, Andrea
 
Wortprotokoll

Frau Rasche-Cammann erklärt, dass die Gemeinde Stelle einen Antrag beim Landkreis Harburg gestellt hat zur Einrichtung eines Fußgängerüberweges im Bereich der Fußgängerquerung auf Höhe des neuen Aldi-Marktes.

Dieser Antrag wurde vom Landkreis Harburg abgelehnt mit der Begründung, dass zu wenig Querungen an der Stelle gezählt werden.

Evtl. soll im Zusammenhang mit dem Bau eines neuen Aldi-Marktes und einer Verbesserung der Verkehrlichen Situation dieser Gedanke wieder aufgenommen werden.

 

Infospalte