[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus
PagensoodBüchereischildSpitzahorn
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 18.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Auszug - Haushaltssatzung 2016 sowie Haushaltsplan 2016; Wirtschaftspläne der Kindertagesstätten 2016  

JugA/15/022 Sitzung des Jugendausschusses
TOP: Ö 8.1
Gremium: Jugendausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 18.11.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Sitzungszimmer
Ort: Unter den Linden 18, 21435 Stelle
DS-Nr. XVI/330-09 Haushaltssatzung 2016 sowie Haushaltsplan 2016;
Wirtschaftspläne der Kindertagesstätten 2016
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:A. HardekopfBezüglich:
DS-Nr. XVI/330
Federführend:Fachbereich Familie, Kultur und Sport Bearbeiter/-in: Hardekopf, Annette
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Hardekopf erläutert die Vorlage. Auf Grund der Gleichbehandlung der anzusetzenden Vertretungsstunden in den Kindertagesstätten werden die Zuschussbeträge bei den DRK-Kindertagesstätten gekürzt. Der im Haushaltsplanentwurf eingestellte Haushaltsansatz werde dadurch um rd. 42.800 € gemindert.

 

In den Wirtschaftsplänen der Kindertagesstätten ist die zum 01.01.2016 in Kraft tretende Gebührenänderung nicht berücksichtigt worden. Da hier zusätzliche Einnahmen erwartet werden, veranschlage man die Einnahmen der Träger der Kindertagesstätten aus Gebühren der Eltern mit zusätzlich 50.000 €. Der gemeindliche Zuschuss solle daher auch um diesen Betrag vermindert werden. Die Überprüfung der Einkommen der Eltern und die daraus resultierende Einkommensstufe erfolge derzeit. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.

 

Der Ansatz im Haushaltsplanentwurf 2016 wird um 92.800 € auf 1.880.400 € verringert.

 


 

Beschlussvorschlag:

Die zu zahlenden Zuschüsse an die Träger der Kindertagesstätten in der Gemeinde Stelle für 2016 gemäß anliegender Zusammenstellung (Stand 09.11.2015) werden - um 92.800 € auf 1.880.400 € gekürzt - zur Kenntnis genommen. Die Ansätze im Haushaltsplanentwurf sind entsprechend anzupassen.

 


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zur Kenntnis genommen.

 

Infospalte