[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus
Dat Ole HuusBüchereischildÄpfel
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 19.11.2017
Inhalt
Sie sind hier: Politik

Auszug - Anfragen, Anregungen  

SozA/15/026 Sitzung des Kultur-, Sozial- und Sportausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Kultur-, Sozial- und Sportausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 02.11.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Sitzungszimmer
Ort: Unter den Linden 18, 21435 Stelle
 
Wortprotokoll

Es wird nach dem Sachstand der Thematik Sanierung Dorfkrug gefragt.

Herr Isernhagen teilt mit, dass die Zahlen kurzfristig aufgearbeitet und zur Verfügung gestellt werden.

 

RM Frau Lemmermann fragt an, ob in der Schulsporthalle wieder Sportarten, wie z.B. Hockey stattfinden dürfen.

Herr Isernhagen teilt mit, dass die Sorge um die Belastung des Hallenbodens durch die ausgeübten Sportarten nicht gegeben sei. Eine Hallenordnung konnte auf Grund von Personalengpässen noch nicht erstellt werden.

 

RM Frau Sippel fragt an, ob die Gemeinde Stelle neue Flüchtlinge aufgenommen habe und ob es weitere Unterkünfte für die Unterbringung von Asylbewerbern gebe.

Herr Isernhagen berichtet, dass die 2. Unterkunft in der Straße Zum Reiherhorst bezogen wurde. Dem LK Harburg wurden seitens der Gemeinde Stelle zwei mögliche Grundstücke für die Errichtung weiterer Asylbewerberunterkünfte benannt. Eine Rückmeldung stehe noch aus. Darüber hinaus gebe es auch private Eigentümer, die Wohnraum zur Verfügung stellen würden.

RM Frau Lemmermann erklärt, dass sie nicht bereit sei, Turnhallen für die Unterbringung von Asylbewerbern zur Verfügung zu stellen, wenn der LK Harburg sich nicht zu den bisherigen Vorschlägen äußere.

 

RM Frau Lemmermann fragt an, wie der Sachstand hinsichtlich der Gewährleistung der Ganztagsschule ist, an der sich die Gemeinde mit der Finanzierung von 2 Nachmittagen an den Kosten beteiligen muss.

Herr Isernhagen verweist auf die am 11.11.2015 stattfindende Sitzung des Schulausschusses, wo die Thematik behandelt werde.

 

RM Spaude fragt an, ob die im Eingangsbereich der Schulsporthalle installierten Rampen mit einem Schallschutz versehen werden könnten.

Herr Wulfekammer wird die Angelegenheit prüfen.

 

 

Infospalte