[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Rathaus
Dat Ole HuusBüchereischildFreibad
Stelle-Collage
  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 19.09.2017
   + + +   Wahlhelfer gesucht   + + +   
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  

Aktuelle Meldungen

17.08.2017

Allgemeine Informationen

Wahlhelfer gesucht

Wahlkreuz

Die Gemeinde Stelle sucht für die Bundestagswahl im September und die Landtagswahl im Oktober für die von ihr zu bildenden Wahlvorstände Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

07.09.2017

Allgemeine Informationen

NaturSpielRaum an der Grundschule Stelle fertiggestellt

Schulhofneugestaltung© Gemeinde Stelle

In nur drei Wochen Bauzeit ist auf dem Schulhof der Grundschule Stelle ein naturnaher Spielplatz entstanden.
In Zusammenarbeit mit dem Fachplaner für Naturerlebnisräume Helmut Hechtbauer, der Projekt-Verantwortlichen Sandra Söder und einem sehr engagierten Bauhof wurden Spiel- und Klettergeräte aus naturnahen Materialien geschaffen. Bei der Umsetzung halfen zudem auch einige Eltern und Großeltern tatkräftig mit.

06.09.2017

Gesundheit

Mammographie Mobil in Stelle

Mammobbil© Kooperationsgemeinschaft Mammographie GbR

Ab Freitag, den 8. September 2017 wird das sogenannte "Mammobil" in Stelle auf dem Rathausplatz stehen.

04.09.2017

Allgemeine Informationen

Rund 200.000 Wahlberechtigte aus dem Landkreis Harburg werden zweimal an die Urnen gerufen

Landkreis Harburg

Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 24. September und die Landtagswahl am 15. Oktober laufen auf Hochtouren – Landrat Rainer Rempe ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, ihr Wahlrecht zu nutzen

07.08.2017

Allgemeine Informationen

Jugendliche in der Partnergemeinde Plouzané

Plouzané© Gemeinde Stelle

15 Jugendliche aus Stelle hatten das Glück vom 16. Juli bis zum 26. Juli 2017 Stelles französische Partnergemeinde Plouzané in der Betragne zu besuchen.
Die Reise der Jugendlichen wurde von dem Deutsch- Französischen Jugendwerk gefördert.

27.04.2017

Umwelt

Keine Angst vor Wespen und Hornissen

Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg hilft

Wespen

Sobald die Tage wieder sonnig und warm werden, fliegen die ersten Wespen und Hornissen durch die Gärten. Wenn sie oder ihre Artgenossen sich im direkten Umfeld angesiedelt haben, wissen verunsicherte Bürgerinnen und Bürger oft nicht, an wen sie sich wenden können.

Weitere Meldungen


Diese Seite drucken Drucken  Seite weiterempfehlen Weiterempfehlen  
Infospalte

Veranstaltungstermine in Stelle

Tipps + Infos

  • Wahlschein für Bundestags- und/ oder Landtagswahl online beantragen


    Bundestagswahl 2017 und Landtagswahl 2017
    [weiterlesen...]

  • Förderprogramm Wärmeschutz im Gebäudebestand